Respekt Coaches

Das Präventionsprogramm „Respekt Coaches“ an Schulen macht demokratische Werte für junge Menschen praktisch erfahrbar und stärkt sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Die Jugendmigrationsdienste (JMD) setzen das Programm vor Ort mit ausgewählten Schulen und weiteren politischen Bildungsträgern um. Die Zielgruppe sind alle Schülerinnen und Schüler. Das Bundesprogramm soll zudem den Austausch von guter Praxis und den Wissenstransfer im Bereich Prävention fördern, zur Vernetzung von Schulen und politischen Bildungsträgern beitragen und die Medienkompetenz der Jugendlichen stärken. Als Teil des JMD wird das Programm gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Kontakt